Zum hundertsten Geburtstag von Daniel F. Galouye

Am 11. Februar 2020 wird Daniel F. Galouye 100 Jahre alt.

Trotz einer beträchtlichen Anzahl origineller Science-Fiction Romane und Kurzgeschichten blieb und bleibt dieser Autor einer breiten Leserschaft bis heute merkwürdig unbekannt. Auch die Fachliteratur behandelte Galouye seit jeher stiefmütterlich: so widmet ihm Brian W. Aldiss Standardwerk „Der Milliarden - Jahre - Traum: die Geschichte der Science Fiction“ gerade einmal 3 dürre Zeilen. Dies ist umso unverständlicher, als Galouyes berühmtestes Werk „A Counterfeit World“ = Simulacron 3 = „Welt am Draht“ das Genre der Science Fiction nachhaltig verändert hat. Es ist daher hohe Zeit diesen ebenso kreativen wie stilbildenden Autoren anlässlich seines 100. Geburtstages neu zu entdecken.

Möge das Video seinen Beitrag hierzu leisten.

Es sei angemerkt, dass Simulacron 3 auf Deutsch derzeit in gebundener Ausgabe beim Scipio Verlag erhältlich ist und über jede Buchhandlung bestellt werden kann.

Marcus Weible, Andreas Riehn im Februar 2020

Updates.

Wenn du informiert werden willst, sobald neue Folgen online sind und regelmäßig weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten möchtest, dann trage dich bitte hier ein. Informationen zum Datenschutz findest du hier.
Du kannst dich jederzeit wieder durch eine eMail an fictioplasma@posteo.net austragen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2019 Andreas Riehn
Powered by Chimpify